Schutz vor dem Holzbohrer

Heute haben wir Alkoholfallen in unserere Obstbäume gehängt. In der weißen Flasche befindet Ethanol. Das rote Kunststoffbrett signalisiert dem Holzbohrer totes Holz. Beides zusammen lockt den Holzbohrer an. Ab 20 Grad beginnt dieser Schädling zu fliegen und befällt bevorzugt in junge Bäume. Er bohrt sich in das Holz, legt dort seine Eier ab und züchtet in den gebohrten Gängen einen Pilz an, von dem sich die aus den Eiern geschlüpften Larvenernähren.

Larven und Pilze setzten dem jungen Baum zu, der diesen Angriff nicht übersteht und zerstört wird. Das müssen wir natürlich verhindern, um Ihnen in der Erntezeit frsches Obst von unseren Bäumen liefern zu können.