Technische Hilfe bei der Ernte

Früher brauchte es viele Helferinnen und Helfer, um die Pflaume nach dem Schütteln von den unter den Bäumen liegenden Tüchern aufzusammeln.

Heute hilft uns die Technik dabei:

Ein Rüttelarm sorgt dafür, dass die Pflaumen auf Planen fallen und von dort über Förderbänder direkt auf den Sortiertisch transpotiert werden. Dort sortieren wir gleich in große oder kleinere Kisten, Stiegen oder Körbe. Es ist wichtig, die Pflaumen so wenig wie möglich zu berühren, damit ihre Beduftung unbeschadet bleibt. Die Beduftung ist eine weißliche Wachsschicht, die dem Schutz der Frrucht dient. Eine intakte Beduftung zeigt, dass die Früchte nur wenig angefasst und beansprucht wurden.

Ganz pflückfrisch werden die Früchte daher von uns sortiert und zum Weitertransport zusammengestelt.