Pflaumenkuchen mit Streuseln

Zutaten

Für den Hefeteig:
500 g Mehl
30 g Hefe, (ich nehme immer einen Würfel)
1/4 Liter Milch, lauwarm
75 g Zucker
100 g Butter
1 Prise Salz

Für die Streusel:
200 g Butter
200 g Zucker
1 Prise Salz
1/2 TL Zimt
300 g Mehl
1 1/2 kg Pflaumen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min.
Ruhezeit: ca. 1 Std.

Mehl in Schüssel geben, in die Mitte ein Loch machen, Butter, Salz und Großteil des Zuckers an den Rand, so dass die Zutaten nicht in das Loch fallen können, Hefe, Rest Zucker und Milch im Loch verrühren, zugedeckt 15 min stehen lassen.

Danach alles miteinander verkneten, 30 Min. gehen lassen. Noch mal verkneten, ausrollen und auf ein Backblech geben, wieder gehen lassen.

Zutaten für Streusel verkneten.

Backblech mit Hefeteig nehmen, mit einer Gabel Reihen an Löchern reinpieksen, Zimt und evtl. Semmelmehl auf den Teig streuen, entsteinte Pflaumen drauf verteilen, so dass die Innenseite oben liegt, Streusel drübergeben und bei 220° auf dem mittleren Schiene ca. 25 min Backen.